Scheitholz- und Pelletkessel

Scheitholz- und Pelletkessel sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Da Holzpellets Biomasseprodukte und somit ein umweltfreundlicher und erneuerbarer Energieträger aus Sägespänen sind, verbrennen diese CO2 neutral. Der CO2-Ausstoß beim Verbrennen entspricht der gleichen Menge, die in der Biomasse gespeichert ist. Neben den ökologischen Aspekten kann auch die BAfA-Förderung ein interessanter Anreiz sein, sich für eine solche Lösung zu entscheiden. Weiterhin ist ein "Contracting" möglich.

Für Produkte folgender Hersteller werden Installation und Wartung angeboten:

  • Rennergy
  • Hargassner
  • Öko Fen
  • HDG
  • Atmos

Kesselmodernisierung

Viele alte Kohle-, Holz- und Öl-Kessel entsprechen nicht mehr den gesetzlichen Rahmenbedingungen und müssen teilweise stillgelegt oder optimiert werden. In diesen Fällen kann der Einsatz eines vollautomatischen Pelletbrenners sinnvoll sein, wenn die erforderlichen Kesselvoraussetzungen vorliegen.

Weiter Informationen finden Sie unter: nordland-pelltech.de